Ressourcen- und energieeffiziente Entwicklung

Engine

In Wien werden Demonstrationsprojekte im Zusammenhang mit der Anwendung ressourcen- und energieeffizienter Technologien sowie erneuerbarer Energieträger gefördert. Ziel ist der beispielhafte Ausbau der Energieerzeugung aus erneuerbaren Energieträgern und die Förderung ressourcen- und energieeffizienter Technologien bei neu zu errichteten Gebäuden im Bereich von Bürogebäuden und anderen Nicht-Wohngebäuden (bspw. „Plus Technologiezentren“, die mehr Strom erzeugen als verbrauchen). Vorzugsweise handelt es sich um Demonstrations- oder Signalprojekte, bei denen neueste Technologien zur Anwendung kommen.

Es werden Maßnahmen gefördert, die Flächensicherung und Quartiersmanagement für Betriebsbau- und Industriegebiete mit geringem Ressourceneinsatz und Energieverbrauch verbinden. Gefördert werden außerdem Demoprojekte zur Verbesserung nachhaltiger Mobilität im städtischen Raum. Hierzu werden Konzepte umgesetzt, u.a. zum Umstieg auf CO2-arme Verkehrsträger bzw. umweltfreundliche/öffentliche Verkehrssysteme sowie deren Optimierung. Darüber hinaus können Vernetzungsprojekte für sanfte Mobilität, multimodulare Mobilitätsangebote sowie Projekte zu Fragen der Smart-City-Logistik durchgeführt werden. Infrastrukturelle Maßnahmen können dann gefördert werden, wenn sie in ein Gesamtkonzept eingebettet sind.

Unterkategorien