Wiener Wasserwelt

Wasserwelt

Seit zwei Jahrzehnten zählt die Wiener Wasserwelt zu einem der beliebtesten Erholungsorte Wiens. Sieben Brunnenanlagen laden vom Kardinal-Rauscher-Platz bis zum Meiselmarkt entlang der Märzstraße zum Verweilen ein und bieten den Besucherinnen und Besuchern einmalige Schauspiele der Wasserkunst.

Weiterlesen: Wiener Wasserwelt

Josef-Strauss-Park: Umgestaltung

Josef-Strauss-Park

Er ist eine grüne Oase mitten im dicht verbauten Neubau: Der Josef-Strauß-Park ist eine der größten Erholungs- und Grünflächen im 7. Gemeindebezirk. Mit einer Fläche von ca. 7.800 m2 gilt er auch bei den Bewohnerinnen und Bewohnern der Umgebung, wie dem 8., 15. oder 16. Bezirk, als beliebtes Naherholungsgebiet. Die verschiedensten NutzerInnengruppen frequentieren die Anlage zum Spielen, Queren und zum Verweilen.

Weiterlesen: Josef-Strauss-Park: Umgestaltung

Neugestaltung der Neulerchenfelderstrasse

Neulerchenfelder Strasse

Die Neulerchenfelderstraße ist eine wichtige fußläufige Verbindung zwischen dem Gürtel und dem Johann-Nepomuk-Berger-Platz, die auch den Brunnenmarkt als längsten europäischen Straßenmarkt durchquert. Daher erfolgt auf Höhe Brunnengasse und Kirchstettengasse eine erhöhte FußgängerInnenfrequenz.

Schwachpunkte sind die Enge des Straßenquerschnitts und die Nutzungskonflikte, wie etwa durch die Straßenbahntrasse der Linie 2 oder die Nutzung der Gehsteige und Parkstreifen zum Entladen von Waren.

Weiterlesen: Neugestaltung der Neulerchenfelderstrasse